Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
centos:web_c7:icinga:config_1 [05.05.2015 20:12. ]
django [Remotehost-Konfiguration]
centos:web_c7:icinga:config_1 [12.11.2015 14:51. ]
django [Icinga 2 - Überwachung von Clients/Hosts bzw. Services auf Hosts]
Zeile 8: Zeile 8:
   - **[[centos:web_c7:icinga:config_1?&#bridging|Bridging]]**:   - **[[centos:web_c7:icinga:config_1?&#bridging|Bridging]]**:
     - **[[centos:web_c7:nagios1#definition_nrpe|NRPE]]**: \\ Ähnlich wie beim Monitoring-Projekt **[[centos:web_c7:nagios1|Nagios]]** kann auch **[[centos:web_c7:icinga:start|Icinga 2]]** auf dem zu überwachenden Host Checks mit Hilfe des **[[http://exchange.nagios.org/directory/Addons/Monitoring-Agents/NRPE--2D-Nagios-Remote-Plugin-Executor/details|NRPE]]**((**N**agios**R**emote**P**lugin**E**xecutor)) anstoßen und die Monitoring-Ergebnisse entgegen nehmen und aufbereiten. Bei dieser Anbindungsvariante werden auf dem entfernten System, sowohl die Checks konfiguriert wie auch die Schwellwerte für die spätere Auswertung und ggf. Alamierung definiert.     - **[[centos:web_c7:nagios1#definition_nrpe|NRPE]]**: \\ Ähnlich wie beim Monitoring-Projekt **[[centos:web_c7:nagios1|Nagios]]** kann auch **[[centos:web_c7:icinga:start|Icinga 2]]** auf dem zu überwachenden Host Checks mit Hilfe des **[[http://exchange.nagios.org/directory/Addons/Monitoring-Agents/NRPE--2D-Nagios-Remote-Plugin-Executor/details|NRPE]]**((**N**agios**R**emote**P**lugin**E**xecutor)) anstoßen und die Monitoring-Ergebnisse entgegen nehmen und aufbereiten. Bei dieser Anbindungsvariante werden auf dem entfernten System, sowohl die Checks konfiguriert wie auch die Schwellwerte für die spätere Auswertung und ggf. Alamierung definiert.
-    - **[[centos:ssh-install|SSH]]**:+    - **[[centos:ssh-install|SSH]]**: FIXME //[[centos:web_c7:icinga:config_1#ssh|SSH]]// FIXME
     - **[[centos:web_c7:icinga:config_1?&#bridging|Icinga Client]]** \\ Die zu überwachenden Hosts haben keinerlei lokal vorgehaltene Konfigurationsbestandteile. Der Master-Node (Icinga 2 Monitoring-Host) baut zu den Clients eine Verbindung auf und übermittelt die zu testenden Befehle und nimmt die Rückgabewerte über diese Verbindung auch entgegen. Im Grunde kann man hier von einem automatisierten gescripteten Überwachungsfunktionen via **SSH**((**S**ecure **SH**ell)) sprechen.     - **[[centos:web_c7:icinga:config_1?&#bridging|Icinga Client]]** \\ Die zu überwachenden Hosts haben keinerlei lokal vorgehaltene Konfigurationsbestandteile. Der Master-Node (Icinga 2 Monitoring-Host) baut zu den Clients eine Verbindung auf und übermittelt die zu testenden Befehle und nimmt die Rückgabewerte über diese Verbindung auch entgegen. Im Grunde kann man hier von einem automatisierten gescripteten Überwachungsfunktionen via **SSH**((**S**ecure **SH**ell)) sprechen.
   - **[[centos:web_c7:icinga:config_1#slave_zu_master|Slave zu Master]]**: \\ Hier sind alle Services und Checks lokal auf den jeweiligen Hosts konfiguriert. Die Clients senden bei dieser Ankoppelungsvariante die Daten zum Master-Node, dem Monitoring-Server.   - **[[centos:web_c7:icinga:config_1#slave_zu_master|Slave zu Master]]**: \\ Hier sind alle Services und Checks lokal auf den jeweiligen Hosts konfiguriert. Die Clients senden bei dieser Ankoppelungsvariante die Daten zum Master-Node, dem Monitoring-Server.
Zeile 520: Zeile 520:
 } }
 </code> </code>
 +
 +
 +   # vim /etc/icinga2/conf.d/nausch.org/services/by_ssh.conf
 +<file cc+ /etc/icinga2/conf.d/nausch.org/services/by_ssh.conf>
 +// Django: 2015-05-05
 +
 +apply Service for (by_ssh => config in host.vars.by_ssh) {
 +  import "generic-service"
 +
 +  check_command = "by_ssh"
 +  command_endpoint = host.vars.remote_client
 +
 +  vars += config
 +
 +  assign where host.vars.remote_client
 +}
 +</file>
 +
 ==== Bridging ==== ==== Bridging ====
 Bei diesem Betriebsmodus werden bis auf die **check command** Definitionen keine Konfigurationsinformationen auf dem Client selbst benötigt und vorgehalten. Der Remote-Client führt lediglich die Befehle aus, die die **Master Node**-Instanz an den **Client Node** überträgt. Damit der Client diese Befehle auch akzeptieren kann, __müssen__ wir dies auch in der Konfigurationsdatei //**/etc/icinga2/features-enabled/api.conf**// definieren. Bei diesem Betriebsmodus werden bis auf die **check command** Definitionen keine Konfigurationsinformationen auf dem Client selbst benötigt und vorgehalten. Der Remote-Client führt lediglich die Befehle aus, die die **Master Node**-Instanz an den **Client Node** überträgt. Damit der Client diese Befehle auch akzeptieren kann, __müssen__ wir dies auch in der Konfigurationsdatei //**/etc/icinga2/features-enabled/api.conf**// definieren.
  • centos/web_c7/icinga/config_1.txt
  • Zuletzt geändert: 20.04.2018 10:36.
  • (Externe Bearbeitung)