(An)sammlung nützlicher oft gebrauchte Befehle

Oft benutzte Befehle, die ich mir nicht merken kann/konnte. ;-) Über die laufende Zeit wurde diese Seite mehr und mehr zu unübersichtlich, so dass ich mich entschlossen habe, die einzelnen Kapitel ine separate Seite auszulagern.

 # tar cfvj test.tar.bz2 tarfiledir
 # tar xfvj test.tar.bz2 tarfiledir

Konfigurationsfiles können durch die diversen Kommentare bisweilen doch sehr umfangreich und üppig werden. Mittels eines inversen greps kann man sich die aktiven Zeilen einer Konfigurationsdatei anzeigen lassen:

 $ egrep -v '(^#|^$)' /etc/httpd/conf/httpd.conf

Damit werden alle Zeilen übersprungen, die entweder leer sind oder mit einem # beginnen.

Möchte man nicht nur nach einem, sondern nach mehreren Begriffen „greppen“, sprich suchen, so benutzt man hierzu einfach folgenden Syntax.

 # egrep '(pppoe|pppd)' /var/log/messages

Damit werden alle Zeilen aus dem Syslog ausgegeben, in denen entweder pppoe oder pppd enthalten sind.

Zum Anzeigen des letzten und den aktuellen Runlevel - in dieser Reihenfolge - benutzt man /sbin/runlevel.

 # runlevel 
 3 5

Aktueller Runnlevel = 5, letzterer 3

Damit wget einen Proxy nutzen kann, ist vorab die Umgebungsvariable http_proxy zu setzen.

 $ export http_proxy='http://proxy.nausch.org:3128'

Links

IPv4/IPv6 Client-Status

ipv6 test

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • centos/commands.txt
  • Zuletzt geändert: 20.06.2019 13:44.
  • von django