centos:ansible:hosts

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


In der Konfigurationsdatei /etc/ansible/hosts werden alle Hosts und Hostgruppen definiert, über die Ansible bei der Orchestrierung mit Hilfe der SSH zentral administriert werden sollen.

In dieser Konfigurationsdatei gelten folgende Rahmenparameter:

  • Kommentare beginnen mit dem Zeichen '#'.
  • Leere Zeilen werden ignoriert
  • Gruppen von Hosts werden durch [header]-Elemente abgegrenzt
  • Es können Hostnamen oder IP-Adressen verwendet werden
  • Ein Hostname/IP-Adresse kann Mitglied mehrerer Gruppen sein
 # vim /etc/ansible/hosts
/etc/ansible/hosts
#
# It should live in /etc/ansible/hosts
#
#   - Comments begin with the '#' character
#   - Blank lines are ignored
#   - Groups of hosts are delimited by [header] elements
#   - You can enter hostnames or ip addresses
#   - A hostname/ip can be a member of multiple groups
 
# Ex 1: Ungrouped hosts, specify before any group headers.
 
## green.example.com
## blue.example.com
## 192.168.100.1
## 192.168.100.10
 
# Ex 2: A collection of hosts belonging to the 'webservers' group
 
## [webservers]
## alpha.example.org
## beta.example.org
## 192.168.1.100
## 192.168.1.110
 
# If you have multiple hosts following a pattern you can specify
# them like this:
 
## www[001:006].example.com
 
# Ex 3: A collection of database servers in the 'dbservers' group
 
## [dbservers]
## 
## db01.intranet.mydomain.net
## db02.intranet.mydomain.net
## 10.25.1.56
## 10.25.1.57
 
# Here's another example of host ranges, this time there are no
# leading 0s:
 
## db-[99:101]-node.example.com

Für unsere nachfolgenden ersten Test ergänzen wir die Konfigurationsdatei um folgende Zeilen.

# Django : 2019-12-30
# alle CentOS 7 Hosts
[centos_7]
bh7.dmz.nausch.org
 
# alle CentOS 8 Hosts
[centos_8]
10.0.0.90
 
# alle CentOS-Hosts unabhängig von der Releaseversion
[centos_all]
10.0.0.90
bh7.dmz.nausch.org

Wir definieren damit folgende Hostgruppen:

  • centos_7 mit dem Host, definiert über dessen Hostname bh7.dmz.nausch.org
  • centos_8 mit dem Host, definiert über dessen IP-Adresse 10.0.0.90
  • centos_all, einer Hostgruppe, die beide zuvor definierten Hosts beinhaltet.

Mit dem Befehl ansible und der Option –list-hosts können wir nun abfragen welche Hoste in den entsprechendne Hostgruppen enthalten sind.

 # ansible --list-hosts centos_7
  hosts (1):
    bh7.dmz.nausch.org
 # ansible --list-hosts centos_8
  hosts (1):
    10.0.0.90
 # ansible --list-hosts centos_all
  hosts (2):
    10.0.0.90
    bh7.dmz.nausch.org
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
  • centos/ansible/hosts.1578493392.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 08.01.2020 14:23.
  • von django